CB-Funk: Citizens Band Radios für Überlebenskommunikation

Das Citizens Band Radio (kurz CB-Funk) wird hauptsächlich für die Kurzstreckenfunkkommunikation verwendet. Über das 11-Meter-Band mit Frequenzen zwischen 26,965 MHz und 27,405 MHz ist dieser Sprachkommunikationsdienst ein perfektes Medium für die örtliche Notfallkommunikation bei Katastrophen, die Autobahnkommunikation zwischen Lkw-Fahrern und natürlich als altmodischen Spaß für Funk begeisterte und Enthusiasten.

In den 1970er Jahren durch Filme wie Smokey und The Bandit populär geworden, war der CB-Funk jahrzehntelang eine der beliebtesten Formen der Kurzstreckenkommunikation. Obwohl seine Popularität in den letzten Jahren vor allem aufgrund der Entwicklung von Mobiltelefonen, des Internets und des Family Radio Service nachgelassen hat, bleibt es eine sehr beliebte Option für Trucker, Radiohobbyisten und Überlebenskünstler.

Warum ist CB Funk für die Notfallkommunikation gut?

Ein Grund, warum diese Funkgeräte immer noch beliebt sind ist, dass sie in Notfällen äußerst zuverlässig sind. Im Gegensatz zu herkömmlichen Telefonleitungen und Mobilfunkmasten, die bei schlechtem Wetter ausfallen können, funktioniert Citizens Band Funk auch dann, wenn andere Kommunikationsformen ausgefallen sind.

Selbst bei kleinen Katastrophen (Erdbeben, saisonale Stürme usw.) können normale Kommunikationskanäle leicht beeinträchtigt werden. Es ist in der Tat nicht viel erforderlich, ein gesamtes Zellennetzwerk herunterzufahren, sodass die Fähigkeit zur Kommunikation während einer Katastrophe zu Ihren obersten Prioritäten zählt. Mit etwas mehr als dem Strom aus der Fahrzeugbatterie oder sogar zwei AA-Doppelbatterien für die mobilen Versionen dieser CB-Funkgeräte können Sie sicherstellen, dass Sie auch dann kommunizieren können, wenn es schlecht läuft.

Während Amateurfunk immer meine erste Linie der Notfallkommunikation war, ist ein CB-Funkgerät ein weiterer wichtiger Bestandteil jedes Kommunikationsplans für ein gutes Überleben. Ein Vorteil dieser Funkgeräte gegenüber Amateurfunkgeräten besteht darin, dass für den Betrieb keine Lizenz erforderlich ist. Dies macht sie zu einer guten Option für Kinder oder Personen, die sich weigern, den Amateurfunktest abzulegen.

CB-Funkreichweite

Das Citizen-Band-Radio (CB-Funk) ist in erster Linie für die Kommunikation über kurze Entfernungen vorgesehen, in der Regel für Entfernungen von 5 bis 25 Meilen (ca. 40 km). Aber wie die meisten ernsthaften Funkbegeisterten wissen gibt es Möglichkeiten, die Entfernung zu vergrößern, und unter bestimmten atmosphärischen Bedingungen können Funksignale so reflektiert werden, dass die Kommunikation mit Menschen in einer Entfernung von mehr als 1.000 Meilen (ca. 1.609 km) möglich ist.

Im Allgemeinen sollten Sie mit einem richtig eingestellten Radio und einer richtig eingestellten Antenne, Kommunikationsentfernungen von bis zu 40 Kilometern erreichen können.

So erhöhen Sie die Entfernung Ihres CB-Radios

Jetzt geraten wir in eine Grauzone des Gesetzes, da Sie technisch gesehen keine Funkverstärker verwenden sollten und es einige ziemlich strenge Regeln gibt, die vorschreiben, wie viel Strom Sie legal für die Übertragung Ihres Signals verwenden können.

Aus rechtlichen Gründen ist der beste Vorschlag, den ich habe, sich auf Ihre Antenne zu konzentrieren. Eine gute Antenne kann sogar eine schlechte Funkübertragung verbessern, aber ein gutes Funkgerät in Kombination mit einer schlechten Antenne ist ein Rezept für eine Katastrophe.

Cobra 29 LTD Classic

Auf meinen mobilen Rigs verwende ich eine K40 Magnet Mount Antenne. Direkt nach dem Auspacken finden Sie keine bessere Mobilfunkantenne. Mit ein paar Anpassungen können Sie Ihre Funktion problemlos optimieren, um sie an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Wenn Sie eine billige Antenne im Walmart-Stil verwenden, kann ich Ihnen versichern, dass die Verwendung eines K40 Ihre Reichweite erweitert und Ihr Signal erheblich verbessert.

Eine andere Möglichkeit, die Reichweite zu erhöhen, ist die Suche nach einem Radio mit Single Side Band (SSB) -Modus, etwa einem Galaxy DX-959. Mit Funkgeräten, die SSB als Option anbieten, können Sie etwas weiter senden. Da die meisten der heute verkauften Funkgeräte jedoch nur AM sind, können Sie nicht mit Personen sprechen die SSB verwenden. Für die Kommunikation mit anderen Personen, die über Funkgeräte mit diesem Modus verfügen, kann der Kauf eines Funkgeräts mit zwei Betriebsarten von Vorteil sein.

Posted in Allgemein